erfüllt leben

Bin ich glücklich? Was ist Glück überhaupt? Und wie schaffe ich es, ein glückliches, erfülltes Leben zu führen? Diese Fragen stellte ich mir im Laufe der Jahre immer wieder. Inzwischen habe ich für mich ein paar Antworten gefunden und „Glück“ sogar zu einem meiner persönlichen Ziele erklärt. Doch wenn ich es genau betrachte, fühle ich mich immer dann am glücklichsten, wenn ich gar nicht danach frage.

Freude bringt Sonnenschein in mein Leben. Sie wärmt und nährt meine Seele. Sie belebt und erhellt meinen Geist. Sie erfüllt meinen Körper mit einer strahlenden Energie und lässt meine Augen leuchten. Und so führt sie mich von einem Licht ins andere, wie Johann Wolfgang von Goethe es einmal ausdrückte.

Seit sieben Tagen ist der Kurs Dein Weg zu einem gesunden Selbstwertgefühl nun wieder online. Und heute habe ich ein kleines Geschenk für Dich. Es ist meine Abschrift des Buchs Der Weg ins Glück von Bernard Benson. Es ist leider vergriffen, obwohl es in meinen Augen jederzeit eine Neuauflage verdient hätte. Den kompletten Text kannst Du Dir am Ende dieses Beitrags herunterladen, wenn Du magst. Als kleinen Vorgeschmack bekommst Du gleich hier eine der Geschichten, die zum Etappen-Thema Achtsamkeit sehr gut passt.

Farben, diese herrlichbunten Kinder des Lichts, spielen in meinem Leben eine sehr große Rolle. Und vor einigen Jahren stellte mir jemand unter anderem folgende Frage: “Wenn Glück sich für dich durch eine Farbe ausdrücken würde – welche Farbe wäre dies dann und warum?” Nun, für mich sind das Glück und die einzelnen Glücksmomente so vielfältig wie die Farben eines Regenbogens.